Willkommen

Informationen zur Testung am 8. März 2021 finden Sie hier (Link klicken)

Handlungsleitfaden Erkältungskrankheiten

Mund-Nasen-Bedeckung

Sächs. Corona Schutzverord.

Allgemeinverfügung

Brief an Abschlussklassen (STM)

STAND: 25.02.2021

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

wie es für unsere Absolventen in den vor uns liegenden Wochen weiter geht, ist dem Brief des Staatsministers Piwarz (oben verlinkt) zu entnehmen. Die Angebote sind mit konkreten Zeitangaben als Elternbrief an euch/Sie gegangen.

Für die Jahrgangsstufen 5-9 (ohne Absolventen) gilt: voraussichtliche  stufenweise Rückkehr in die Schule ab 8. März in geteilten Klassen und im Wechselmodell (1 Woche Präsenzunterricht/1 Woche häusliche Lernzeit).
Neue Ferienregelung: 27. März -10. April 2021

 

Ab Montag, 14.12.20 gehen alle Schüler (Ausnahme Kl.10+9HS) bis voraussichtlich 07.03.21 in häusliche Lernzeit. Die zu erledigenden Aufgaben werden über die Lernplattform "Lernsax" an die Schüler gegeben. In der Regel werden am Sonntag vor Beginn der Unterrichtswoche die Aufgaben in die Dateien (nach Fächern sortiert) in Lernsax abgelegt. Bitte achtet auf die Eintragungen im "Lernsax-Kalender", um keine Videokonferenzen zu verpassen. Wir empfehlen den Schülern eine Bearbeitung der Aufgaben nach dem Stundenplan des jeweiligen Wochentages. Bei den meisten Aufgaben steht der zeitliche Umfang, den die Bearbeitung in Anspruch nimmt, dabei oder wird in den angebotenen Videokonferenzen besprochen.

Ab 15. Februar tritt die neue Corona-Schutzverordnung und die Allgemeinverfügung in (s. Link oben) Kraft.

.1. Schulfremde erhalten ausschließlich im Ausnahmefall Zutritt zur Schule und melden sich dann bitte zuerst im Sekretariat an. Es besteht für Besucher die
 Pflicht zum Tragen einer MNB.

2. Die Schüler der Jahrgangstufen 7-10 dürfen in den Hofpausen die MNB ablegen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Fünf- und Sechstklässler tragen auch in den Hofpausen die Mund-Nasen-Bedeckung. Um Kontakte zu minimieren, ist der Schulhof in Jahrgangsbereiche eingeteilt (5+6, 7+8, 9+10). Damit verbunden ist die zugeteilte Nutzung der Eingänge (Ost, Mitte, West) nach den Hofpausen.

3.Ganztagsangebote, die von Mitarbeitern der Schule angeboten werden (Angebote im Schulclub und "Jumping") finden weiterhin statt. Alle anderen GTA entfallen auch im  Dezember.

4. Elternabende finden bis auf Weitere nicht statt.

5. In der Schule werden bis auf Weiteres in der Regel keine Elterngespräche stattfinden.

6. Der "Abend der offenen Tür"  am 29.01.21 kann nicht stattfinden.

7. Geplante Projekte, Besuche außerschulischer Lernorte, Wandertage, Exkursionen, Berufsberatungen und ähnliches werden bis auf Weiteres abgesagt. Das Schülerbetriebspraktikum für die 9. Klassen wird auf unbestimmte Zeit verschoben, findet also nicht wie geplant im März statt.

8. Beim Betreten gilt die Pflicht zur Händedesinfektion. Das Schulhaus ist ab 7.10 Uhr geöffnet.
    Die "a" Klassen nutzen täglich den Eingang Ost, die "b" Klassen Mitte und die "c" Klassen West.

 

Sollten sich Probleme bei der Arbeit mit der Lernplattform "Lernsax" ergeben - melden Sie sich bitte telefonisch in der Schule. Außerdem steht unser Informatik-Fachlehrer jeden Freitag (während der Präsenzzeit) in der 1. Hofpause zur Unterstützung der Schüler bei Lernsax-Fragen zur Verfügung.

Schüler, die Krankheitssymptome zeigen, dürfen die Schule nicht besuchen. Sie sollten ihren Arzt konsultieren und das weitere Vorgehen mit diesem besprechen.

Wenn Ihr Kind coronainfiziert ist ("positiv getestet"), sind Sie verpflichtet, dies der Schule schnellstmöglich mitzuteilen (meldepflichtige Erkrankung!). Auch angeordnete Quarantänezeiten Ihrer Kinder melden Sie , liebe Eltern uns bitte unverzüglich.